Darmstädter Echo, 12.1.2013

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Pressestimmen

Während des ganzen Programms jagte ein Lacher den anderen. Einzig in der Pause konnten die Besucher des Abends einmal verschnaufen und die Muskeln entspannen, bevor auch im zweiten Teil wieder ohne Unterbrechung gelacht wurde. Mehr noch: Im Bürgerhaus herrschte beste Stimmung. Die Zuschauer hielten sich den Bauch vor Lachen und wischten ab und an die […]

Rhein Main Presse, 11.1.2013

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Pressestimmen

Mit ihrem neunten Programm……gehen die beiden Pfarrer wieder in die Vollen und schrecken vor keinem noch so „klarem Vorurteil“ zurück. Bei ihrem dritten Gastspiel in Bürstadt begeisterten die „Kabarettisten aus der Kanzel“ ihre Fans im ausverkauften Bürgerhaus mit ihrem fast zweistündigen Mix aus geschickt eingewobener „Volkesstimme“ und gleichzeitig sehr hintergründigem Humor……Den zahlreichen Fans des teils […]

Gelnhäuser Neue Zeitung, 26.11.2012

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Pressestimmen

In der Langenselbolder Klosterberghalle konnten sich die Lachmuskeln von Hunderten von Besuchern am Samstagabend nur kurz in der Pause entspannen. In ihrem zweistündigen Proramm haben Greifenstein und Herrmann wieder einmal bewiesen, dass kritisches Kabarett – humorvoll dargeboten ind ohne ins Triviale abzugleiten – das Publikum begeistern……..es wurden auch Klischees bedient. Aber stets niveauvoll und mit […]

Main-Echo, 13.10.2012

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Pressestimmen

…Und dabei schrecken sie vor nichts zurück. Schon gar nicht vor ihrer eigenen Sprache. Dem Hessisch Gebabbel.. Denn das ist ihre größte Waffe. und die setzen sie ungebremst ein…..Natürlich wurde auch viel gelacht. Denn umwerfend komisch sind die beiden w irklich, wenn sie richtig loslegen, ob im Doppelpack oder im Solo.

Gelnhäuser Tageblatt, 8.10.2012

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Pressestimmen

Vom hormongesteuerten Bonifatiusreflex getrieben und um die Menschen froh zu machen kam das Pfarrerkabarett am Samstag abend in die Wuilli-Zinnkann-Halle nach Büdingen. Und wahrlich, im klerikal-komödiantischen Dauerfeuer ertönte im vollbesetzten Saal zwei Stunden lang schallendes Gelächter………..im Spiegel von fein gewobenen philosophioschen Betrachtungen und hessisch-züngiger Kritik an Staat, Gesellschaft und Kirche fragten sich so manche Zuschauer, […]

Gelnhäuser Neue Zeitung, 25.9.2012

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Pressestimmen

Den beiden Kabarettisten Herrmann und Greifenstein gelingt etwas ganz Bemerkenswertes: Sie haben nicht nur eine ganz eigene unverwechselbare Art des Kabaretts erfunden, sondern schaffen mühelos den Spagat zwischen Humor und Hintersinn. Klug und frech nehmen sie Alltagsphänomene auseinander und schlagen spielend gedankliche Brücken zu religiösen Themen, die ihnen als Pfarrer eben naheliegen. Ihre mundartliche Eloquenz […]

Gelnhäuser Tageblatt, 24.9.2012

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Pressestimmen

Greifenstein und Herrmann geben sich als Choleriker und Nörgler gegenseitig immer wieder Steilvorlagen um ihr Pensum durchzuhalten und von Anfang bis Ende ohne Punkt und Komma zu „babbele“…..Aber ein roter Faden schlängelte sich immer wieder durch die Redekaskaden: Religioenn und Konflikte jeglicher Art und Weise…….Vom Weltmarkt der Religionen so gnadenlos vom Marktführer verdrängt, verfiel Herrmann […]

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine, 19.8.2012

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Pressestimmen

Der eine, eine stichelnde Schmollbacke Marke: „Ich hab’s ja schon immer gewusst, aber auf mich hört ja keiner.“ Der andere ein Wutgenerator, der ständig vor der Explosion steht. Beide genussfreudige Hessen und dogmatische Pfarrer – da hat das Zwerchfell den ganzen Abend lang zu tun……500 Besucher kamen am Freitag nach Vellmar, um sich das urige […]

Giessener Anzeiger, 30.6.2012

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Pressestimmen

Ein ums andere Mal um Luft gerungen….Die Plätze in der Bellersheimer Kirche waren fast alle ausverkauft, als das Babenhäuser Pfarrer-Kabarett vor dem Altar seine Sprüche riss, die das Zwerchfell des Publikums erschütterten…..Die beiden Sprachkünstler hatten ihr neues Programm „Hänsel in Bethel“ im Gepäck. Rasant ging es von einem Bonmot zum anderen. Bissige Bemerkungen wurden dem […]

Gregor Ries (ein treuer Begleiter unseres Treibens) im „Darmstädter Echo“, 19.6.2012

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Pressestimmen

Mit ihrem neunten Programm „Hänsel in Bethel“ zeigt sich das Erste Allgemeine Babenhäuser Pfarrer-Kabarett in alter Stärke…..Ein übergreifender Rahmen, wie der von den beiden Skeptikern kritisch kommentierte Weltreligionsboom, leitet über zu Greifensteins in hohem Tempo vorgetragenen Verbal-Attacken gegen Auswüchse der Moderne und Herrmanns Reise-Impressionen, die er mit ironischen Beispeieln aus Kunst- und Kirchengeschichten spickt. Ihre […]